Aktuelle Ausstellung 2021


Pressetext

Ausstellung in der Stadtpfarrkirche Müncheberg 

Skulpturen und Fotografie bis 26.06.2021

 

Die Ausstellung in der Stadtpfarrkirche Müncheberg, die bis zum 26.06.2021 gezeigt wird, ist zwar ohne Titel, mithin stellen die beiden Künstler Siegfried Haase und Andreas Lange Skulpturen und Fotografien aus, die sich Engeln, Menschen, Landschaften und auch Politischem widmen. Es wird auf Pferden geritten, das Narrenschiff gesteuert und engelsgleich mit dem Finger gezeigt.

 

Siegfried Haase ist gelernter Mechaniker, der als Techniker beim Deutschen Theater viele Jahre arbeitete und sich bereits seit 20 Jahren immer wieder an Kunstausstellungen beteiligt. Seinen künstlerischen Arbeitsbereich zeigt er jährlich am Tag der Offenen Ateliers. Seine filigranen Figuren erzählen menschliche Geschichten – persönliche und gesellschaftskritische, skurrile und zeitlose. Aus Metallresten und alten Gegenständen bildet er Szenen, Menschen und Tiere nach. Die Besorgten Bürger tragen bereits Sichel und Hacke, in der Generationenuhr stehen die Zeiger auf fünf vor zwölf und das Coronavirus schwebt über dem Aluhut. 

 

Andreas Lange, gelernter Fahrzeugschlosser, Berufsmusiker und Pädagoge, ist tätig als Erzieher in den Bereichen der künstlerischen Projektarbeit, Werkstattarbeit und Informatik. Seiner Leidenschaft für Fotografie widmet er sich nun verstärkt und stellte u.a. in der Sommergalerie Moserhof an der Oder im letzten Jahr aus. Durch die Schwarzweiß-Ausarbeitungen der Fotografien geraten deren abgebildete Objektdetails in eine ganz besondere Aufmerksamkeit beim Betrachtenden. Verstehen wir den erhobenen Finger des Engels als Mahnung oder als Hinweis? Der Flügel im Bildausschnitt ist ausreichend, das Gesicht des Engels braucht es nicht. Einige der Motive wie z.B. „Kloster Chorin“ und „Parsteinsee“ erscheinen durch Mehrfach- und Langzeitbelichtung der Fotos in einem ganz besonderen Licht.

 

Die Ausstellung kann mit einem vereinbarten Termin besichtigt werden. Anmeldung an info@stadtpfarrkirche-muencheberg.de oder unter 033432-72806.

Informationen und Änderungen unter: www.stadtpfarrkirche-muencheberg.de

 

Juliane Grützmacher,

Müncheberg, 26.4.2021